Gebackene Süßkartoffel mit Hackfleisch

Rezept für gebackene Süßkartoffel mit Hackfleisch (AIPPaleoClean Eating)

Unter der Woche gibt es bei uns gesunde, leckere und schnell gemachte Mahlzeiten. Gebackene Süßkartoffel mit Hackfleisch und allerlei köstlichen Toppings ist dabei einer unserer Klassiker. 

In weniger als einer Stunde ist das Gericht auf dem Tisch, wobei das Backen der Kartoffel am längsten dauert und sich glücklicherweise von allein macht. Während sie so vor sich hin brutzelt, wird das Hackfleisch gebraten und die Toppings vorbereitet. Unsere Favoriten sind Avocado, Zwiebel, Koriander und Schnittlauch. Natürlich kannst du dich hier nach Herzenslust und Vorlieben noch austoben. Kennst du zum Beispiel schon unser Rezept für Gebackene Süßkartoffel mit Pesto und Wildlachs?

Bei jedem unserer Rezepte legen wir großen Wert auf Zutaten in Bioqualität. Wir verwenden für dieses Rezept Rinderhackfleisch aus Weidehaltung.

Wir wünschen guten Appetit!

Schnelles AIP Rezept – Gebackene Süßkartoffel mit Hackfleisch und leckeren Toppings

Rezept für gebackene Süßkartoffel mit Hackfleisch

  • Portionen: 2 – 3
  • Garzeit: 50 Minuten
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten

Küchenzubehör

Zutaten

Toppings

  • 1 kleine Avocado, gewürfelt
  • 1/2 kleine rote Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • 1 EL Koriander, fein gehackt
  • 1 EL Schnittlauch, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl nativ extra

TIPP: Weitere AIP-freundliche Nahrungsmittel und vieles mehr findest Du in unserem AIP-Shop.


Anleitung

  1. Heize den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Steche die Süßkartoffeln rund herum mit einer Gabel ein.
  3. Lege die Süßkartoffeln auf das Backblech und backe sie für circa 50 Minuten oder bis sie weich sind. Die Süßkartoffeln sind gar, wenn karamellisierte Flüssigkeit austritt.
  4. Beginne 20 Minuten vor Ablauf des Timers mit dem Braten von Rinderhackfleisch, Champignons und Gewürzen.
  5. Schneide die gegarten Süßkartoffeln der Länge nach ein.
  6. Verteile das Hackfleisch in den Süßkartoffeln.
  7. Gib die Toppings dazu und lass es dir schmecken. 🙂

Anmerkung

Dieses Rezept enthält Amazon-Partner-Links. Wenn du über einen Partnerlink einkaufst, zahlt Amazon uns eine kleine Provision. Du bezahlst in diesem Fall selbstverständlich NICHT mehr – du unterstützt uns dadurch aber bei unserer Arbeit an diesem Blog.

Lieben Dank für deine Wertschätzung!


HAST DU DIESES REZEPT AUSPROBIERT? Dann verlinke dein Ergebnis einfach mit @hashimoto.und.co auf Instagram. Wir freuen uns auf deine Kreationen!


Porträt Sabrina und René Bergmann
Melde dich hier für unseren Newsletter an.

N E W S L E T T E R

Profitiere von Infos, Rezepten, exklusiven Inhalten und Aktionen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.