Ananas-Limetten-Tarte

Sommerliche Ananas-Limetten-Tarte mit oder ohne Blaubeerfüllung

(AIP / PALEO / KOKOSFREI)

Ananas-Limetten-Tarte AIP PALEO kokosfrei

Rezept für Ananas-Limetten-Tarte, wahlweise mit Blaubeerfüllung

(AIP / PALEO / KOKOSFREI)*

 

Vorbereitungszeit:

Ca. 60 Minuten

Backzeit:

5–10 Minuten + mindestens 4 Stunden im Kühlschrank

Zutaten:

  • 200 g Erdmandeln (mittelfeine Flocken)
  • 150 g Datteln
  • 1 EL Oliven- oder Avocadoöl
  • 1 Prise Salz
  • 4 Gelatine-Eier + ½ Gelatine-Ei (optional)
  • 1,25 Liter frisches Ananas-Püree (aus 1,5–2 Ananasfrüchten)
  • 100 ml Limettensaft (2–3 Limetten)
  • 100 ml Blaubeerpüree (optional)

Tipp: Weitere AIP-freundliche Nahrungsmittel und vieles mehr findest Du in unserem AIP-Shop.

Zubereitung:

Vorbereitung der Füllung Teil 1

  • Schäle zwei Ananasfrüchte und entferne jeweils den Strunk.
  • Püriere das Fruchtfleisch.
  • Koche 1,25 Liter Ananas-Püree ganz kurz auf. Achtung! Ohne Aufkochen härtet die Gelatine nicht aus. Das Enzym Bromelain in der Ananas spaltet Eiweiß und muss durch Hitze zerstört werden.
  • Lasse das Ananas-Püree vollständig abkühlen.

Vorbereitung des Bodens

  • Heize den Ofen auf 180 °C vor.
  • Fette eine Springform (ca. 26 cm Durchmesser) mit Oliven- oder Avocadoöl ein.
  • Schneide die Datteln in kleine Stücke.
  • Vermenge Datteln, Erdmandeln, 1 EL Öl und eine Prise Salz. Zerkleinere alles in einem Mixer oder Food Processor bis sich eine homogene Masse bildet.
  • Gib die Masse in die Springform und verteile sie gleichmäßig über den Boden und den Rand. Drücke dabei die Masse vorsichtig mit den Fingern oder einem Löffel fest. Forme einen etwa 2 cm hohen Rand. Achte darauf das nirgendwo Lücken im Teig entstehen, durch die später Flüssigkeit aus der Form sickern könnte. (Eine auslaufsichere Springform findest du hier.)
  • Gib die Springform mit dem vorbereiteten Boden zum Aushärten für 15 Minuten in den Kühlschrank.
  • Backe den Boden für etwa 5–10 Minuten. Achtung! Der Rand kann ziemlich schnell braun werden. Beobachte daher den Backvorgang. Nimm den Boden bei deutlicher Bräunung aus dem Ofen und stelle ihn zum Auskühlen zur Seite.

Vorbereitung der Füllung Teil 2

  • Presse die Limetten aus. Du benötigst 100 ml Limettensaft.
  • Vermische den Limettensaft und das Ananaspüree.
  • Bereite nacheinander (!) 4 Gelatine-Eier zu. Wie mache ich ein Gelatine-Ei?
  • Füge die Gelatine-Eier einzeln der Fruchtmasse hinzu und vermenge alles gut.
  • Lass die Füllung ruhen bis sie leicht andickt.

Hier musst du dich für eine der beiden Varianten entscheiden! Fahre an der entsprechende Stelle im Text fort.

Variante A – ohne Blaubeerfüllung

Boden + Füllung = leckere Ananas-Limetten-Tarte

  • Sobald der Boden komplett ausgekühlt ist kannst du die leicht angedickte Füllung langsam und vorsichtig in die Springform geben. Das funktioniert z.B. mit einer Kelle sehr gut.
  • Die Tarte muss anschließend für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank, damit die Füllung fest werden kann.

TIPP: Falls du beim Kühlvorgang der fertigen Tarte feststellst, dass deine Springform nicht auslaufsicher ist, dann ziehe die Flüssigkeit in kurzen Abständen mit einer Pipette am Außenrand der Form ab. Stelle die Form so kalt wie möglich, damit die Gelatine schnell aushärtet und die Form so abdichtet.

Variante B – mit Blaubeerfüllung (wie abgebildet)

Vorbereitung der Füllung Teil 3 – optional

  • Püriere die Blaubeeren. Du benötigst 100 ml Püree.
  • Bereite ½ Gelatine-Ei vor. Wie mache ich ein Gelatine-Ei?
  • Füge das Gelatine-Ei dem Püree hinzu und vermenge alles gut.

Boden + Füllung = leckere Ananas-Limetten-Tarte (mit Blaubeerpüree)

  • Sobald der Boden komplett ausgekühlt ist, kannst du die Hälfte der leicht angedickten Ananas-Füllung langsam und vorsichtig in die Springform geben. Das funktioniert z.B. mit einer Kelle sehr gut.
  • Lass die Füllung noch ein wenig andicken. Gib die Springform dafür in den Kühlschrank.
  • Bringe die Hälfte des angedickten Blaubeerpürees in mehreren großen Klecksen auf deine abgekühlte Füllung und gib den Rest des Ananas-Pürees vorsichtig hinzu, bis das Blaubeerpüree vollständig bedeckt ist.
  • Nun gib das restliche Blaubeerpüree spiralförmig in Klecksen oben auf.
  • Verbinde diese Blaubeerkleckse vorsichtig, indem du ein Essstäbchen o.ä. spiralförmig hindurchziehst.
  • Die Tarte muss nun für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank, damit die Füllung fest werden kann.

BON APPETIT:)

 

Sommerliche Ananas-Limetten-Tarte (AIP / Paleo / Kokosfrei)

 

* Dieses Rezept enthält Amazon-Partner-Links. Wenn du über einen Partnerlink einkaufst, zahlt Amazon uns eine kleine Provision. Du bezahlst in diesem Fall selbstverständlich NICHT mehr – du unterstützt uns dadurch aber bei unserer Arbeit an diesem Blog. Lieben Dank für deine Wertschätzung!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

3 thoughts on “Ananas-Limetten-Tarte”

  1. Das klingt richtig lecker! 🙂 Ich werde auch probieren das zu backen…ich weiß nur nicht was Gelatine-Eier genau sind ….bin da etwas verwirrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.