AIP Sommersalat mit Hähnchenbrust

AIP Sommersalat mit Hähnchenbrust und Beeren (AIP∗Paleo∗Glutenfrei)

Wenn der Handel wieder frische Beeren anbietet ist es Zeit für unseren AIP Sommersalat. Mit den Jahreszeiten verändert sich auch die AIP Küche. Schwere Braten müssen für leichte Salate weichen. Besonders wenn die Temperaturen deutlich steigen ist Fleisch auch kalt ein Genuss. Für die Kombination mit süßen Beeren und einem Honig-Limette-Dressing haben wir uns in diesem Rezept für Hähnchenbrust entschieden.

Regional, saisonal und aus ökologischer Landwirtschaft – So ist dein AIP Sommersalat gesund und nachhaltig

Frisches Obst und Gemüse verliert nach der Ernte schnell an wertvollen Inhaltsstoffen. In Bezug auf Frische und Nährstoffgehalt sind saisonale Produkte aus der Region darum unschlagbar. Im Sinne deiner eigenen Gesundheit und zum Schutz unserer Umwelt solltest du auf ökologisch produzierte Produkte achten. Ackergifte schaden nicht nur Autoimmunerkrankten!

Für den Genuss von Fleisch gilt: Nur artgerecht gehaltene und gesunde Tiere versorgen uns auch mit wertvollen Nährstoffen. Ob mit oder ohne Bio-Zertifizierung ist dabei nicht ausschlaggebend. Frage nach. Überzeuge dich beim Händler deines Vertrauens oder direkt beim Erzeuger von den artgerechten Haltungsbedingungen der Nutztiere. Weidehaltung und Grünfütterung sind der Goldstandard für Fleischprodukte höchster Güte.

Wenn du dir diese wichtigen Punkte zu Herzen nimmst ist unser AIP Sommersalat nicht nur sehr gesund, sondern auch nachhaltig.

Frische Beeren – Zuckerarme Nährstoffbomben

Beeren eignen sich wunderbar für eine Ernährung mit wenig Kohlenhydraten. Die meisten Arten enthalten nur wenig Fructose. Beeren überzeugen mit tollen Aromen. Ihre intensiven Farben stehen für wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe. Die in Beeren enthaltenen Flavonoide und Anthocyane wirken antioxidativ und entzündungshemmend.

Wir wünschen dir einen guten Appetit!

AIP Sommersalat mit Hähnchenbrust und Beeren
Unser AIP Sommersalat mit Hähnchenbrust schmeckt leicht und frisch. Er liefert wertvolles Protein und viele sekundäre Pflanzenstoffe. Genau das Richtige für die Ernährung nach dem Paleo-Autoimmunprotokoll an warmen Tagen.

Wir schätzen deine Meinung! Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann hinterlasse gerne eine Sternebewertung und einen Kommentar am Ende dieser Seite. Vielen herzlichen Dank dafür.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Gesamtbewertung

Porträt Sabrina und René Bergmann
Melde dich hier für unseren Newsletter an.

N E W S L E T T E R

Profitiere von Infos, Rezepten, exklusiven Inhalten und Aktionen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.